Apotheken mit Kauf auf Rechnung

7 Online-Apotheken mit Kauf auf Rechnung

Apotheken mit Kauf auf Rechnung

Das Wichtigste in Kürze

  • Bei einer Online-Apotheke auf Rechnung bestellen ist nicht immer möglich.
  • Der Rechnungskauf kann teils auch nur für einzelne Kunden nicht verfügbar sein.
  • Voraussetzung für den Kauf auf Rechnung ist meist eine positive Bonitätsprüfung.
  • Wo Sie Medikamente auf Rechnung bestellen können, sehen Sie in der Tabelle unten.

Das längste Zahlungsziel in unserer Übersicht bietet „Shop Apotheke“. Hier können auch Neukunden auf Rechnung bestellen und der Rechnungskauf wird ohne Dienstleister wie Klarna oder PayPal abgewickelt. > Zur Shop Apotheke Website <

Online-Apotheken mit Kauf auf Rechnung

Der Rechnungskauf steht nicht nur beim Mode Shopping oder beim Buchen von Reisen im Internet oben auf der Beliebtheitsskala. Auch beim Bestellen von Medikamenten in Online-Apotheken bevorzugen die meisten Deutschen den Kauf auf Rechnung. Bei welchen Apotheken dies möglich ist, zeigen wir Ihnen nachfolgend.

Hinweis: In einigen Fällen ist – trotz der allgemeinen Angabe – ein Kauf auf Rechnung nicht möglich, bzw. wird nicht angezeigt. Dies liegt in der Regel an einer schlechten Bonität.

Kauf auf Rechnung ohne Klarna oder PayPal

Die meisten Online-Apotheken wickeln den Kauf auf Rechnung aktuell ohne Zwischenanbieter wie Klarna oder PayPal ab. Dies hat verschiedene Vorteile für Sie, wie beispielsweise unkompliziertere Retouren oder Widerrufe von Bestellungen. Die Kommunikation erfolgt in diesen Fällen ohne zwischengeschalteten Dienstleister.

Die Liste der Apotheken, die den Rechnungskauf selbst abwickeln, finden Sie in der Detailansicht in der Tabelle oben (auf Desktop- und Tabletgeräten müssen Sie auf das „+“ klicken).

Auf Rechnung kaufen als Neukunde bei Erstbestellung

Wer erstmals bei den meist deutlich günstigeren Online-Apotheken einkaufen möchte, kann oft auch bei der Erstbestellung als Neukunde auf Rechnung bezahlen. Voraussetzung ist – wie auch bei späteren Bestellungen – eine ausreichend gute Bonität.

In der Tabelle oben finden Sie eine Liste mit Apotheken, die auch für Neukunden bei Erstbestellung den Kauf auf Rechnung anbieten.

Ohne Bonitätsprüfung auf Rechnung bestellen

Ohne ausreichende Bonität sehen Ihre Chancen für einen Kauf auf Rechnung bei Versandapotheken nicht sonderlich gut aus. Einige Tipps wie Sie unter Umständen auch ohne Bonitätsprüfung Medikamente auf Rechnung bestellen können, haben wir Ihnen hier zusammengefasst.

1. Tipp

Nutzen Sie größere Versandapotheken. Bei diesen gibt es häufig eine bessere Erfolgschance als in kleinen Internet-Apotheken.

2. Tipp

Bestellen Sie beim ersten Mal nicht zu teure Produkte und halten Sie den Wert des Warenkorbs möglichst niedrig. Zahlen Sie dann zuverlässig den offenen Betrag, wird Ihre Bonität bei der Apotheke mit hoher Wahrscheinlichkeit steigen.

3. Tipp

Probieren Sie es beim Anbieter Shop Apotheke. Dieser hat aktuell keine Informationen zur Durchführung einer Bonitätsprüfung in seinen AGB oder in der Datenschutzerklärung (außer bei Zahlung per Klarna). Hier gelangen Sie zu Shop Apotheke.

4. Tipp

Lassen Sie Ihre Bestellung an eine andere Adresse liefern. Zum Beispiel zu Ihrem Partner oder zur Arbeit. Beachten müssen Sie dabei, dass die Liefer- und Rechnungsadresse identisch ist.

Was man beim Kauf auf Rechnung beachten sollte

Die Medikamente nicht gleich bei Bestellung bezahlen zu müssen klingt für viele verlockend. Allerdings sollten Sie einige allgemeine Grundsätze immer im Kopf behalten. Dazu zählen unter anderem die folgenden Punkte:

  • Bestellen Sie nur das, wofür Sie auch das notwendige Geld haben. Kalkulieren Sie keine Zahlungen ein, die Ihnen erst in den nächsten Tagen zugehen werden.
  • Lassen Sie sich nicht zu Ratenkäufen über Dienstleister verlocken, sofern der Kauf auf Rechnung über einen solchen abgewickelt wird. Oftmals gibt es hier zusätzliche Gebühren.
  • Vergessen Sie nicht die Rechnung zu bezahlen und achten Sie genau auf die angegebene Frist. Lassen Sie diese verstreichen, entstehen Ihnen unnötige Mahngebühren. Sollten Sie auch später nicht zahlen, kommt es unter Umständen zu einem gerichtlichen Mahnbescheid sowie zu einem negativen Eintrag in Ihrer Bonitätsakte bei der Schufa oder Creditreform.

Alternative Zahlungsmethoden

Alternativ können Sie bei vielen Apotheken folgende Zahlungsmethoden verwenden (im verlinkten Beitrag finden Sie jeweils eine Liste mit Online-Apotheken, die die Zahlungsmethode anbieten):

Häufige Fragen zum Rechnungskauf bei Online-Apotheken

Ist eine Bestellung ohne Bonitätsprüfung möglich?

In nahezu allen Fällen findet eine Bonitätsprüfung vor dem Kauf statt, mit der sich die Apotheke gegen Zahlungsausfälle absichern möchte. Details dazu finden Sie in den AGB sowie in der Datenschutzerklärung der jeweiligen Apotheke.

Bei Shop Apotheke befinden sich aktuell keine Informationen dazu, dass eine Bonitätsprüfung stattfindet. Hier gelangen Sie zum Anbieter.

Warum kann ich „Kauf auf Rechnung“ beim Bezahlen nicht auswählen?

Dies liegt in der Regel an einer vorherigen Bonitätsprüfung, die die Internet-Apotheke nach Eingabe Ihrer Daten im Bestellprozess durchführt. Ein anderer Grund dafür kann eine abweichende Lieferadresse sein. Probieren Sie es nochmals mit einer identischen Liefer- und Rechnungsadresse. Auch die Volljährigkeit des Bestellers spielt eine Rolle.

Weitergehend können offene Rechnungen bei der Apotheke oder allgemeine Regelungen für Neukunden sein. Neukunden können teils erst ab der zweiten Bestellung bei einer Online-Apotheke auf Rechnung bestellen.

Was ist bei Retouren zu beachten?

Prinzipiell gibt es keine Unterschiede zu Bestellungen, die anders bezahlt wurden. Der Bestellung liegt entweder direkt ein Retourenschein bei oder Sie müssen diesen online anfordern.

Sie sollten jedoch darauf achten, dass Sie Ihre Bestellung nicht erst kurz vor dem Ende der Zahlungsfrist zurücksenden. In diesen Fällen kann es vorkommen, dass die zurückgeschickten Artikel erst nach Ablauf Ihrer Zahlungsfrist beim Anbieter als erfolgreich zurückgesendet eingebucht werden. Haben Sie für den Rechnungskauf einen Dienstleister wie Klarna oder PayPal genutzt ist dieser Prozess nochmal länger, da die Apotheke die Information zum Eingang der Retoure erst noch weitergeben muss. In diesen Fällen könnte Ihnen bereits eine Mahnung mit Gebühren zugehen. Die Gebühren müssen Sie dann eventuell trotz Rücksendung bezahlen.